Skip to main content

Wie steht es um die Digitalisierung im Land? Und kommen wir bei der Künstlichen Intelligenz voran?

Das sind nur zwei von vielen Fragen, die hochrangigen Gästen aus der deutschen und europäischen Politik regelmäßig stellen. Jetzt konnte er im ZEKI | Zentrum für erlebbare KI und Digitalisierung die Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt und Matthias Mieves mit ihren Teams willkommen heißen. Dagmar Schmidt, seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages und Vertreterin des Wahlkreises Lahn-Dill, setzt sich intensiv für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie Inklusion ein. Sie ist auch stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion. Matthias Mieves, seit 2021 im Bundestag und Abgeordneter des Wahlkreises Kaiserslautern, ist spezialisiert auf Digitalisierung, Gesundheits- und Wirtschaftspolitik. Beide Politiker zeigten großes Interesse an den innovativen Ansätzen des Zentrums und betonten die Bedeutung von künstlicher Intelligenz und Digitalisierung für die zukünftige Entwicklung Deutschlands. Auch Vertreter aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales waren bei diesem Besuch dabei.

Prof. Albayrak konnte ihnen die neuesten Innovationen am Ernst-Reuter-Platz vorstellen, darunter das spannende go-KI-Projekt, das eine Software-Suite und ein Innovationslabor für gemeinwohlorientierte KI-Anwendungen bereitstellt. Auch das EMPAIA-Projekt (Explainable Artificial Intelligence for Pathology), das KI zur genaueren Ortung und Identifikation von Krebszellen einsetzt, stand im Mittelpunkt des Austauschs zwischen Politik und Wissenschaft.

Schließlich erhielten sie einen spannenden Einblick in die Zukunft des autonomen Fahrens mit dem BeIntelli-Projekt, das fortschrittliche Intelligenz in Fahrzeugsystemen bietet – eine Fahrt fast bis zum Reichstag gehörte natürlich zum Programm dazu.

Für Prof. Albayrak und seine Besucher steht fest – nur wenn Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft Hand in Hand arbeiten, sind echte Innovationen in Deutschland für den weltweiten Einsatz möglich. Innovationen werden an in Deutschland an der TU Berlin erforscht!

Besuch

Schaeffler AG zu Besuch

Andres GavilanAndres Gavilan26. März 2024
BesuchEvents

Andreas Scheuer zu Gast im ZEKI

Sebastian PreußeSebastian Preuße15. Februar 2023