Skip to main content

Panel Diskussion zum Thema Urban Future „Building Cities for People not for Cars“ mit Moderatorin Tanja Kufner, Tu My Tran, Marc Augusto und Constantin Schwaab (v.l.n.r.)

Am 17. September war unser BeIntelli-Team, vertreten durch Jan Keiser, Marius Sterling und Marc Augusto auf dem Impact Festival in Frankfurt unterwegs. Letzterer nahm als Speaker an der Panel-Diskussion zum Thema „Urban Future – Building Cities for People, not for Cars“ teil und vertrat die BeIntelli-Vision von KI in der Mobilität der Zukunft. Diese strebt die Entwicklung von nachhaltigen Mobilitätslösungen durch Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung von Verkehrsmitteln und -infrastrukturen an. So wird eine gezielte Neuausrichtung des öffentlichen Verkehrsraums unterstützt.

BeIntelli erforscht KI-Lösungen für die Mobilität der Zukunft und greift hierzu auf einen Ansatz der verteilten KI zurück. Die Basis bilden die Entwicklung eines KI-basierten Softwarestacks – dem KI-Mobilitäts-OS – eine digitalisierte Teststrecke mit intelligenten Fahrzeugen, Plattformökonomie sowie gesellschaftliche Partizipation.

Events

BeIntelli auf dem Digital-Gipfel

Sebastian PreußeSebastian Preuße18. Oktober 2023
BesuchEvents

Besuch aus Tunesien und Marokko

Sebastian PreußeSebastian Preuße20. Oktober 2023